Material

Darstellende Spiele

Der Zauberstab

Material: Den Zauberstab

Dauer: 30+

Gruppengröße: 10+

Alter: 8+

Spaßfaktor: 4/5

Frustgefahr: 1/5

Der Spielleiter versetzt die Teilnehmer in eine Märchenlandatmosphäre und in die Vorstellung, mit einem Zauberstab zaubern zu können. Jeder besitzt nun die imaginäre Möglichkeit, Gruppenmitglieder in ihrem Verhalten verzaubern zu können. Jeder der Teilnehmer wird drei Gruppenmitglieder verzaubern, indem er zu jedem einzelnen hingeht und mit seinem Zauberstab berührt. Hierbei sagt er: „Ich verzaubere dich! Ich möchte, dass du z.B. nicht immer so ernst aussiehst, sondern öfter lachst usw. In dieser Übung wird also jeder Teilnehmer auf Persönlichkeitsmerkmale hingewiesen, die beim Gegenüber keinen sonderlichen Zugang fanden. Im weiteren wird ihm eine alternative Verhaltensmöglichkeit zum Nachdenken und ändern angeboten.

Bemerkung: Den Mitspielern wird verdeutlicht, welchen Eindruck und Wirkung sie bisher erzeugt haben.


Ich bin

Material: kleine Notizzettel

Dauer: 30+

Gruppengröße: 10+

Alter: 8+

Spaßfaktor: 3/5

Frustgefahr: 2/5

Als schreibt der Spielleiter vor Beginn der Veranstaltung auf einen Zettel verschiedene Gefühlsregungen, wie z.B. traurig, lustig, müde, erschöpft, langweilig, überrascht, etc. und legt diese gefaltet auf einen Tisch.
Reihum zieht jeder Teilnehmer geheim einen Zettel und überlegt sich wie er die Gefühlsregung darstellen möchte. Anschließend bietet er seine Interpretation den Anderen dar. Diese müssen nun erraten, welches Gefühl dargestellt wird.

Bemerkung: Gutes Spiel zur Eigen- und Fremdwahrnehmung.